Browsed by
Monat: Februar 2016

16. Trail-Abschnitt: Von St. Arnaud nach Boyle Village über den Waiau Pass – Zu schön um wahrhaftig zu sein!

16. Trail-Abschnitt: Von St. Arnaud nach Boyle Village über den Waiau Pass – Zu schön um wahrhaftig zu sein!

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.057 km    Highlight: Go the extra mile! Oder in diesem Fall die extra Höhenmeter abseits des Trails, um die beste Aussicht der Wanderung zu erleben.   Beileid: Knieschmerzen! Sandflies! Ich weiß gerade nicht, was mich mehr nervt.   ??: 7/10 ??☹: 8/10 Trail Day 71: Von St. Arnaud bis zur Upper Travers Hut (30 km) Beinahe hätte ich den heutigen Tag als absoluten Fehlgriff abschreiben müssen. Solche Tage habe ich auch auf dem Trail:…

Weiterlesen Weiterlesen

Hiking against hate – Against xenophobia and racism in the Internet

Hiking against hate – Against xenophobia and racism in the Internet

Dear blog follower!  I would like to use the attention towards my adventure on the Te Araroa Trail in New Zealand in order to raise awareness of an extraordinary and unique campaign in Germany…and to collect donations for it! ?  I’m supporting “Donate the hate | the involuntary donation campaign“. Why is this “Donate the hate” campaign such a great idea and deserves your donation? Lately, the internet and especially social networks like Facebook or Twitter are overflowing with racist…

Weiterlesen Weiterlesen

15. Trail-Abschnitt: Von Havelock nach St. Arnaud über die Richmond Ranges – Dancing with the fear

15. Trail-Abschnitt: Von Havelock nach St. Arnaud über die Richmond Ranges – Dancing with the fear

Te Araroa Trail Total (TTT): 1.941 km    Highlight: Adrenalin pur beim Kampf gegen Unwetter, Sturm und Fluten! Und sieben Tage Gelegenheit und Spaß, mich mit meinen Zweifeln und Ängsten auseinander zu setzen…wann geht das schon besser als in Extremsituationen?! ?   Beileid: Zwei Tage nass bis auf die Unterhose, sieben Tage nasse Füße, zwei Bienenstiche, ungezählte Stürze…der Ruhetag ruft!   ??: 2/10 ??☹: 9/10 Achtung Metapher: Du schaust dir ein Fußballspiel mit zwei vollkommen unterschiedlich eingestellten Mannschaften an… Welche…

Weiterlesen Weiterlesen

# Wandern gegen Hass – Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus im Netz

# Wandern gegen Hass – Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus im Netz

Liebe Blog-Follower! Ab sofort will ich die Aufmerksamkeit meines Abenteuers auf dem Te Ararora Trail in Neuseeland dazu nutzen, um auf ein tolles und einzigartiges Projekt aufmerksam zu machen…und dafür Spenden zu sammeln! ? Ich unterstütze mit meiner Wanderung also ab sofort eine gute Sache. Bei dem Projekt handelt es sich um die einfach großartige „HassHilft“-Initiative, die bestimmt einige von euch kennen. Was ist an „HassHilft“ so genial und warum verdient die Aktion deine Spende? Aktuell werden das Internet und…

Weiterlesen Weiterlesen

14. Trail-Abschnitt: Von Picton / Ship Cove nach Havelock auf dem Queen Charlotte Track – Erste Sahnestücke der Südinsel

14. Trail-Abschnitt: Von Picton / Ship Cove nach Havelock auf dem Queen Charlotte Track – Erste Sahnestücke der Südinsel

Te Araroa Trail Total (TTT): 1.783 km    Highlight: Ein leckeres, geselliges Abendessen mit meinen zwei Mitstreitern Thomas und Frauke…einen besseren Abschluss der ersten tollen Etappe auf der Südinsel gibt es nicht! ?   Beileid: Glaube keinem Hiker vor dir, der den Trail „anders“ läuft…es könnte sein, dass er schwierige Teile ausgelassen hat.   ??: 6/10 ??☹: 9/10 Trail Day 61: Von Picton / Ship Cove nach Miners Camp (15 km) Angekommen in Picton begab ich mich sofort zum Ablegesteg…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Wellington nach Picton – Nach dem Norden ist vor dem Süden… oder: Von Food und Bounce Boxes für die Südinsel 

Von Wellington nach Picton – Nach dem Norden ist vor dem Süden… oder: Von Food und Bounce Boxes für die Südinsel 

Zero Days (also Tage, die ich nicht auf dem Trail verbringe) sind ja oft alles andere als entspannend! Es gibt einfach immer was zu tun und zu organisieren für die weitere Wanderung: kaputtes Equipment reparieren oder Ersatz besorgen, Wäsche waschen, E-Mails beantworten, gegen langsames Internet kämpfen, Fotos sichern und hochladen, einkaufen für die nächsten Tage auf dem Trail, mit Familie, Freundin und Freunden telefonieren und und und… Hört sich echt stressig an, oder? ? So richtig durchatmen und die freie…

Weiterlesen Weiterlesen

13. Trail-Abschnitt: Von Paraparaumu nach Wellington – Im ersten Gang und mit angezogener Handbremse ins Ziel der Nordinsel

13. Trail-Abschnitt: Von Paraparaumu nach Wellington – Im ersten Gang und mit angezogener Handbremse ins Ziel der Nordinsel

Te Araroa Trail Total (TTT): 1.700 km    Highlight: Sonnenuntergang in Paekakariki…was für ein wahnsinnig schöner Anblick! Und das Erreichen vom Ende der Nordinsel, für mich sehr emotional.   Beileid: Die Nachwehen des Tararua-Experiments… fünf Tage Müdigkeit, Magenschmerzen und Übelkeit. Aber von Reue trotzdem keine Spur! ?   ??: 3/10 ??☹: 8/10 Trail Day 57: Von Paraparaumu Beach nach Paekakariki (13 km) Dieser offensichtlich gemäßigte Tag stand ganz im Zeichen der Nachwehen meiner Tararua-Erfahrung. Und vielleicht nochmal kurz zurück, damit…

Weiterlesen Weiterlesen

12. Trail-Abschnitt: Von Palmerston North nach Paraparmumu über die Tararua Ranges – Das Tararua-Experiment: 2 Tage, 7.000 Höhenmeter, CRASH!

12. Trail-Abschnitt: Von Palmerston North nach Paraparmumu über die Tararua Ranges – Das Tararua-Experiment: 2 Tage, 7.000 Höhenmeter, CRASH!

Te Araroa Trail Total (TTT): 1.620 km   Highlight: Der Höhepunkt der Nordinsel – die Tararua Ranges waren hart und belohnten mich mit grandiosen Aussichten (nach außen und innen ?)   Beileid: Stockbruch im Gebirge…Worst-Case-Szenario (naja, Schuhe kaputt wäre wohl noch schlimmer! ?)   ??: 1/10 ??☹: 10/10 Okay! Wer zur wesentlichen Action kommen will, kann direkt zu den Trail Days 54 und 55 springen…um dann bei Trail Day 56 nachzulesen, was die beiden körperlich anstrengendsten Tage meines Lebens so…

Weiterlesen Weiterlesen