Browsed by
Monat: März 2016

22. Trail-Abschnitt: Von Wanaka nach Queenstown über den Motatapu Alpine Track – In life going downhill is an uphill job!

22. Trail-Abschnitt: Von Wanaka nach Queenstown über den Motatapu Alpine Track – In life going downhill is an uphill job!

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.686 km  Highlight:Tararua 2.0 auf dem Motatapu Alpine Track – wunderschöne Landschaft, harte Auf- und Abstiege, sodass man am Ende des Tages einfach zufrieden ist…mit sich und der Welt! 😉 Beileid:Muskuläre Probleme, Oberschenkel, Waden, Knie…Zwangspause in Queenstown Trekking-Akku: 6/10😉/☹: 8/10 …die Überschrift ist übrigens geklaut aus dem sehenswerten Film „Lady In The Van“. Bevor ich wieder von meinen Erlebnissen auf dem Trail berichte, noch ein paar Worte zu meiner absoluten Lieblingsstadt in Neuseeland: Wanaka! Okay,…

Weiterlesen Weiterlesen

21. Trail-Abschnitt: Von Twizel nach Wanaka über den Breast Hill Track – Zwischen Trail Blues und Kiwi-Gastfreundschaft

21. Trail-Abschnitt: Von Twizel nach Wanaka über den Breast Hill Track – Zwischen Trail Blues und Kiwi-Gastfreundschaft

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.595 km  Highlight:Breast Hill Track…hört sich lustig an, war es auch. 😉 Und daneben eben noch grandios überragend beeindruckend! Beileid:Meine Schuhe fallen auseinander…aaahhh! Ansonsten war der Timaru Track echt zum Abgewöhnen! Trekking-Akku: 7/10😉/☹: 8/10 Trail Day 89: Von Twizel zum Lake Middleton Campground (30 km) Wie motiviert man sich nochmal nach einem besonderen Erlebnis wie Tongariro, Travers Saddle / Waiau Pass, den Richmond Ranges, Beuzenberg Peak oder eben 66,6 Kilometer an einem Tag? Richtig, man…

Weiterlesen Weiterlesen

# Wandern gegen Hass: Update März – HassHilft hilft mit! 😉

# Wandern gegen Hass: Update März – HassHilft hilft mit! 😉

Liebe Blog-Follower, ich komme nicht nur meinem Wanderziel immer näher (es sind „nur“ noch knapp 550 Kilometer bis Bluff, dem südlichsten Punkt Neuseelands), sondern ich kann mich auch bei meiner Spendenaktion „Wandern gegen Hass“ über einige Fortschritte freuen! 😉 Im Folgenden möchte ich euch gerne in Kürze über zwei „Meilensteine“ sowie den aktuellen Spendenstand der Wandern-gegen-Hass-Aktion informieren: HassHilft hilft mit! Die Jungs und Mädels von HassHilft haben mich freundlicherweise in ihre Familie aufgenommen. 😉 Vorgestern wurde meine Spendenaktion auf der…

Weiterlesen Weiterlesen

20. Trail-Abschnitt: Von Lake Tekapo nach Twizel – 14 Stunden, 66,6km…rekordverdächtig! 😉

20. Trail-Abschnitt: Von Lake Tekapo nach Twizel – 14 Stunden, 66,6km…rekordverdächtig! 😉

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.453 km  Highlight:Das Gefühl von Stolz, Erlösung, Glück und Freude, als ich nach mehr als 66 Kilometern das Ortsschild von Twizel passierte Beileid:Da Schmerzen nunmal eingeplant waren, muss das Wetter herhalten! 😉 Bibbern pur am Anfang bei 3 Grad und (Eis-)Regen! Trekking-Akku: 10/10😉/☹: 8/10 Für meinen Rekordversuch hatte ich mir einen ganz „besonderen“ Tag auserkoren: es sollte nämlich der kälteste Tag meines Trails werden! Aber immerhin weitestgehend trocken und irgendwann musste ich Lake Tekapo ja auch hinter…

Weiterlesen Weiterlesen

19. Trail-Abschnitt: Vom Rangitata River / Bush Stream Carpark nach Lake Tekapo über die Two Thumb Range – Auf dem Dach des Te Araroa!

19. Trail-Abschnitt: Vom Rangitata River / Bush Stream Carpark nach Lake Tekapo über die Two Thumb Range – Auf dem Dach des Te Araroa!

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.385 km  Highlight:Überragende Aussicht vom Stag Saddle (1.925m), dem offiziell höchsten Punkt des Te Araroa Trails, und vom Beuzenberg Peak (2.070m) auf Lake Tekapo, die Two Thumb Range und Mount Cook Beileid:Kälte! Oder Rückenschmerzen! Oder zu viele Leute auf dem Trail? Kann mich gerade nicht entscheiden. Trekking-Akku: 3/10😉/☹: 8/10 Trail Day 85: Vom Start des Bush Stream Track bis zur Royal Hut (24 km) Es kann nicht nur 150-Kilometer-Tage geben, sondern man muss sich auch mal…

Weiterlesen Weiterlesen

18. Trail-Abschnitt: Von Arthur’s Pass bis zur Two Thumb Range über den Rakaia und Rangitata River – Trail Magic abseits des Trails

18. Trail-Abschnitt: Von Arthur’s Pass bis zur Two Thumb Range über den Rakaia und Rangitata River – Trail Magic abseits des Trails

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.311 km  Highlight:150 Kilometer an einem Tag! 😉 Beileid:Neuseeländische Wetterkapriolen: Sturm, Regen, extreme Temperaturunterschiede von 6 bis 33 Grad an einem Tag Trekking-Akku: 6/10😉/☹: 10/10 Trail Day 80: Von Arthur’s Pass bis zur Hamilton Hut (25 km) Good Karma! Nach zwei Tagen in Arthur’s Pass wollte ich heute wieder ein Stück weiter nach Süden wandern. Bluff kann gar nicht mehr so weit entfernt sein! ? Aber bevor ich wieder für sieben Tage in die Wildnis verschwinden…

Weiterlesen Weiterlesen

Side Trip: Avalanche Peak @ Arthur’s Pass – Push Push Push ! ! !

Side Trip: Avalanche Peak @ Arthur’s Pass – Push Push Push ! ! !

Zwei Tage Rast in Arthur’s Pass machten mich ein wenig rastlos. 😉 Eine Japanerin zeigte mir total begeistert einige beeindruckende Bilder ihres Tagesausflugs und brachte mich so auf die Idee, den Avalanche Peak zu besteigen. Der Trail zum Gipfel des Avalanche Peak in 1.833 Metern Höhe beginnt direkt in Arthur’s Pass, ganze drei Minuten von meinem Hostel entfernt. Martin, mein schwedischer Wandersfreund, hatte die knapp 1.100 Höhenmeter zum Gipfel tags zuvor in nur 1:07 Stunden erklommen…er ist den Trail geradezu…

Weiterlesen Weiterlesen

17. Trail-Abschnitt: Von Boyle Village nach Arthur’s Pass über den Harper und Goat Pass – Zu viel blau, zu wenig orange!

17. Trail-Abschnitt: Von Boyle Village nach Arthur’s Pass über den Harper und Goat Pass – Zu viel blau, zu wenig orange!

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.170 km  Highlight:Aufstieg zur Goat Hut im Deception Valley – hüfttief durch Flüsse und Bäche waten, über Stromschnellen springen, von Stein zu Stein hechten…ein echter Outdoor-Kindergarten 😉 Beileid:Tui Track…elf Kilometer einfach mal irgendwie in die Landschaft gerotzt! Trekking-Akku: 2/10😉/☹: 7/10 Jack Kerouac – The Dharma Bums: „Try the meditation of the trail, just walk along looking at the trail at your feet and don’t look about and just fall into a trance as the ground…

Weiterlesen Weiterlesen