Fundraising auf dem Te Araroa

Fundraising auf dem Te Araroa

There’s nothing wrong with being a wandering generality instead of being a meaningful specific…but don’t expect to seek the change you seek to make. – Seth Godin Fundraising: Der frühe Vogel fängt den Wurm… Zum Te Araroa gehört eine intensive Vorbereitung! Der gewissenhafte Fernwanderer muss nicht nur einigermaßen körperlich fit sein, sondern sich im Vorhinein um einigen organisatorischen Kram kümmern: Flüge buchen, Visum beantragen, sich mit Karten- und GPS-Navigation vertraut machen, Equipment recherchieren, kaufen und am Besten vorher testen, Know-how…

Weiterlesen Weiterlesen

Videos vom Te Araroa Trail

Videos vom Te Araroa Trail

Wie sagt man doch gleich: (Bewegt-)Bilder sprechen mehr als tausend Worte! 😉 Deswegen poste ich heute ein paar Videos, aufgenommen von zwei meiner Trail-Freunde…und denke mir im Nachhinein, hätte ich doch auch mal Bock auf Videos gehabt! Te Araroa Videos 2015/2016: Videos von Hannes (und Kamera-Assistent Andi): Te Araroa Trail – Part 1/2 North Island Te Araroa Trail – Part 2/2 South Island Video von Ellie (Trail Name „Sparky“): Te Araroa 2016 – Highlights from the Richmond Ranges to Bluff Meine komplette Packliste mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Bloggen auf dem Te Araroa

Bloggen auf dem Te Araroa

Blogging sucks! Warum sollte man überhaupt bloggen, wenn es Zeit, Geld und unglaublich viel Nerven kosten kann?! Bevor ich mein Plädoyer für das Bloggen starte, möchte ich euch zunächst über die fiesen Seiten des regelmäßigen Schreibens aufklären. Denn wollen wir mal ehrlich sein: das Bloggen kann zeitweise ein richtiger pain in the ass sein! 😉 Zuallerallererst ist da der immense Zeitaufwand zu nennen (allerdings gibt es beim Umfang des Bloggens natürlich auch Abstufungen!). Ich würde schätzen, mein persönlicher Te Araroa war allein…

Weiterlesen Weiterlesen

Stef’s Best of Podcasts – Inspiration & Self Education

Stef’s Best of Podcasts – Inspiration & Self Education

Zunächst einmal weit ausgeholt… Der Zusammenhalt und die Kameradschaft auf dem Trail waren für mich absolute Höhepunkte meiner Te Araroa-Erfahrung. Die vielen guten Gespräche, die aufmunternden Worte, wenn es mal nicht so gut lief, allein die Gewissheit, dass da jemand noch da ist, der dieses überragende Abenteuer mit einem teilt, waren pures Platin wert! 😉 Bekanntschaften wurden zu richtigen Freundschaften, auf die ich mich jederzeit verlassen konnte. Ich denke, durch das Teilen so intensiver körperlicher, mentaler, emotionaler und spiritueller Erfahrungen entstehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Te Araroa-Packliste – „In the end the things you own end up owning you…“

Te Araroa-Packliste – „In the end the things you own end up owning you…“

…was uns Supertyp Tyler Durden im Film „Fight Club“ schon für unser Leben mit auf den Weg gegeben hat, lässt sich auch leicht auf so eine lange Wanderung übertragen: Je mehr du besitzt, desto stärker die Last auf deinen Schultern…oder auf der Hüfte! 😉 Dann doch besser vorsorgen… Aber was tun, wenn man keine Ahnung hat… Wo fange ich überhaupt an? Zuerst sollte man sich natürlich überlegen, welche Ausrüstungsgegenstände auf einer 3.000-Kilometer-Wanderung benötigt werden. Dabei liegen einige Dinge ja zumindest grundsätzlich auf…

Weiterlesen Weiterlesen

followstef.com – Rückblick & Neuanfang

followstef.com – Rückblick & Neuanfang

Mein Abenteuer auf und neben dem Te Araroa Trail ist seit gut einem Monat vorbei! Die 3.000 Kilometer sind einmal von oben nach unten durchlaufen und leider kann ich nicht mehr täglich über meine Erfahrungen auf dem Trail berichten. Das Schreiben, die Fotografie, die Spendenaktion und das Feedback von euch haben mir wirklich wahnsinnig viel Freude bereitet! Diese Dinge vermisse ich sehr in meinem deutschen Alltag und stattdessen plage ich mich aktuell mit Pollen- und Graserällergie herum (wo bleibt der…

Weiterlesen Weiterlesen

Wandern gegen Hass: Final Update

Wandern gegen Hass: Final Update

Liebe Blog-Follower, mein Abenteuer auf dem Te Araroa Trail ist vorbei! Und damit auch meine Spendenaktion „Wandern gegen Hass“ zugunsten der besten Kampagne im Netz gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit! 😉 Zum Abschluss meiner Initiative für HassHilft möchte ich euch über den finalen Spendenstand informieren und ein paar persönliche Anmerkungen loswerden: Unterstützt HassHilft bei der Abstimmung zu den The Bobs – Best of Online Activism: Zunächst eine kurze Werbung für meinen sozialen Partner! 😉 HassHilft ist in der Kategorie „Social Change“…

Weiterlesen Weiterlesen

25. Trail-Abschnitt: Von Colac Bay nach Bluff – Mein bester längster letzter Tag

25. Trail-Abschnitt: Von Colac Bay nach Bluff – Mein bester längster letzter Tag

Te Araroa Trail Total (TTT): 3.008 km  Highlight:Dieser einzigartige, großartige Moment, wenn man nach mehr als 3.000 Kilometern sein Ziel erreicht…und das überwältigende, einsetzende Wechselbad der Gefühle! 😉 Beileid:Getting lost in the dark! Oder wenn man so nah vorm Ziel vom Weg abkommt Trekking-Akku: 10/10😉/☹: 10/10 A life not examined is not a life worth living… Oder in meinem Fall: A trail not examined is not a trail worth hiking! 😉 Was ich damit meine? Ganz einfach! Was macht es…

Weiterlesen Weiterlesen

24. Trail-Abschnitt: Von Te Anau nach Colac Bay durch Takitimu und Longwood Forest – Finding your flow in chaos…

24. Trail-Abschnitt: Von Te Anau nach Colac Bay durch Takitimu und Longwood Forest – Finding your flow in chaos…

Te Araroa Trail Total (TTT): 2.929 km  Highlight:Wo soll ich anfangen?! Chinesische Hilfsbereitschaft, tolle Sonnenauf- und -untergänge, Spaß im Matsch-Chaos, das Revival meines Handys, Chillen in der letzten Hütte meines Trails, das eigene Queensize-Bett für 25 Dollar und und und… 😉 Beileid:No idea! Trekking-Akku: 8/10😉/☹: 8/10 Trail Day 103: Von Te Anau zur Aparima Hut (Hitch 30 km; Hike 23 km)  Nach dem gestrigen Handyschock verbrachte ich eine kurze, unruhige Nacht im YHA. Um drei Uhr nachts wachte ich auf…

Weiterlesen Weiterlesen